6-teiliger Diplom Heilkräuter Lehrgang

Der 6-teilige Diplom Heilkräuter Lehrgang .

Lehrgang in 6 Modulen zu je 2 Tagen, in Summe 12 Tage.

Die Module finden vor Ort an dieser  Adresse statt:

Esusweg 2, Keltenberg
7202 Bad Sauerbrunn
Österreich

Traditionelle Europäische Heilkräuterkunde Druidenwissen

Die Heilkräuterkunde ist ein uraltes Wissen um die Heilkraft, aber auch die Verarbeitung und Nutzung von Heilkräutern aus der Natur. Viele dieser alten Weisheiten haben heute nach wie vor Gültigkeit und geben uns die Chance, auf natürliche Art und Weise gesund zu werden und zu bleiben.

Einem jeglichen Land wächst seine Krankheit und auch seine Arznei selbst.

Paracelsus

Das bedeutet, dass heimische Pflanzen für die hier auftretenden Krankheiten geeignet sind und auch zur Anwendung kommen sollten.

Heilpflanzen werden seit Jahrtausenden von Jahren eingesetzt und waren nie wirklich ganz vergessen, wohl aber zurückgedrängt. Viele Jahre wurde dem Gebrauch von Heilpflanzen als „Volksmedizin“ wenig Augenmerk geschenkt. Menschen, die sich dennoch den Pflanzen zuwandten, den (Un-)kräutern einen Platz in ihrem Garten und in ihrem Herzen einräumten, wurden mitleidig belächelt. Das hat sich in letzter Zeit gründlich geändert.

Die Bedeutung von Heilpflanzen nimmt erfreulicher Weise wieder stark zu. Meistens sind die Heilpflanzen die wir brauchen in unserer unmittelbaren Umgebung zu finden.

Lehrgang in 6 Modulen mit Theorie, Exkursionen, Verarbeitung sowie einem Diplomabschluss mit Expertengespräch.
Selbsterfahrung und Praxisstunden werden auf dem Diplom ausgewiesen.

Alle schriftlichen Unterlagen werden zur Verfügung gestellt.
Material wie Flaschen, Öle, Alkohol, etc. sind selbst mitzubringen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen siehe www.terravie.at

Sessions:

LE 96 + Praxisstunden, Kosten: € 1.880.- (inkl. 20% MwSt.)

Bei jedem Modul gibt es einen Theorie-Teil und es werden Heilkräuter für die eigene Verwendung gesammelt und verarbeitet.

 

Lehrgang-Termine:

Jeweils Samstag und Sonntag von 09.00 – 17.00 Uhr

6-teiliger Diplom Heilkräuter Lehrgang Druidenwissen

Termine 2022 für den HKL:

  1. Modul: April 23-24
  2. Modul: Mai 21-22
  3. Modul: Juni 25-26
  4. Modul: Juli 23-24
  5. Modul: August 27-28
  6. Modul: September 24-25

Inhalt der Module

Modul 1
Geschichtlicher Hintergrund der Pflanzenheilkunde
was ist Spagyrik
Botanische Grundbegriffe
Bodenanzeiger, Wasserstandsanzeiger, Habitate
Bestimmungsmöglichkeiten: Blüten, Blätter, Stängel, Wurzel, trockene Pflanze,
Geruch, Symmetrie, Farbe,…
Exkursion Bestimmungsübungen
Sammeln und Verarbeiten von Kräutern zur Entschlackung

Modul 2
Grundlagen der Energie und Energieübertragung
Anwendungsbeispiele (praktische Anwendung)
Segnung; Heiliges Wasser
Sammelbasics, wo sollte gesammelt werden
Materialien zum Sammeln
Exkursion, sammeln von Heilkräutern
Verarbeiten von den gesammelten Heilkräutern zur Entgiftung

Modul 3
Gefahren, Heilversprechen, „Beipacktext“
Verkauf und rechtliche Grundlagen
Öffentlichkeit und Heilkräuter, einst und jetzt (Officinalis)
Annäherung und Einstimmung auf das Wesen der Pflanzen, Reinigung,
Anrufung, Bitte, Danksagung
Exkursion, Übung, Annäherung, Meditation
Sammeln und Verarbeiten von Kräutern zur Aktivierung der Vitalität

Modul 4
Sammelzeitpunkte, Lostage
Anbau und Ernte
Was steckt schon im Namen (nomen est omen)
warum Latein?
Signaturlehre
Planetenlehre und ihre Aussage über die Wirksamkeit
Mondeinfluss, Zeitpunkt, Organuhr, Exkursion
Sammeln und Verarbeiten von Heilkräutern für die Hausapotheke

Modul 5
Was muss eine Kräuterküche idealerweise haben
Verarbeitungsmöglichkeiten: Tee, Ätherische Öle, Destillation,
Auflösung, Pressen, Enfleurage, Mazeration, Kissen, Räucherstoffe…
Herstellung von Essenzen, Auszügen, Ölen, Salben, Likören,…
Lagerung, Mischen von Wirkstoffen, Exkursion
Sammeln und Verarbeiten von Heilkräutern für Herz, Kreislauf und Blutdruck

Modul 6
Haltbarkeit und Lagerung
Anwendungsmöglichkeiten: Tinktur, Kompressen und Umschläge,
Salbungen, süße Köstlichkeiten, Abkochungen,…
Umsetzung des Wissens in der Behandlung
Arbeiten mit dem Web
Praktische Übungen, Exkursion
Sammeln und Verarbeiten von Heilkräutern für den Winter
Expertengespräch (ca. 20 Minuten)
Diplomübergabe

Ort der Veranstaltung:
Die Module finden vor Ort an dieser  Adresse statt:

Esusweg 2, Keltenberg
7202 Bad Sauerbrunn
Österreich

Ablauf

Lehrgang chronologische Übersicht .

Selbstversorgung mit den wirkungsvollsten Heilkräutern ist wichtiger denn je. Wir wollen unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen . Selbstverantwortung in Reinkultur. Immer frisch, immer das Beste,….

20%

Theorie

Warum Heilkräuter, sichers bestimmen, Bodenlabor, das alles sind wichtige Grundlagen

35%

Exkursionen

Jeden Tag sind wir draußen und erleben hautnah die besten Heilkräuter

25%

Verabeitung

Alte und Moderne Verarbeitungsmethoden kennen lernen und anwenden können

20%

Anwendung

Wann nehme ich welche Heilkräuter, in der passenden Verarbeitung, Wissen und Gespür